Auszug aus unserer Gebührenordnung:

Aktiv / Passiv

Mitgliedsbeiträge, Fluggebühren aktive Mitglieder.

14 bis 15 Jahre-- 40,00 €
16 bis 20 Jahre-- 120,00 €
ab 21 Jahre------ 200,00 €

Unterstützen Sie den Verein als passives Mitglied [83 KB]

Beitrag für ein förderndes Mitglied über 21 Jahre-- 21,00 €.
Beitrag für ein förderndes Mitglied 16 bis 20 Jahre-- 7,00 €.

Was kostet das Segelfliegen?

Einstandsbeitrag Segelflug einmalig 250,00 € für die Segelflugzeuge (LS4, LS8, DuoDiscus, ASK21).
Der Einstandsbeitrag berechtigt zur Benutzung aller dem Verein gehörenden Segelflugzeuge.
Der Beitrag wird mit der ersten Benutzung eines Segelflugzeuges fällig.

Sonderregelung für Flugschhüler:
- bei Schulungsbeginn 50% des Einstandbetrages.
- nach dem ersten Alleinflug (First Solo) die restlichen 50% des Einstandsbetrages.
- Flugschüler unter 16 Jahren sind vom ersten Teil des Einstandsbeitrages bei Schulungsbeginn befreit.

Ausbildungspauschale:
Mitglieder unter 21 Jahre 199,00 € / Jahr
Mitglieder ab 21 Jahre 299,00 € / Jahr
Die Ausbildungspauschale beinhaltet den Mitgliedsbeitrag und alle Fluggebühren und Windenschleppgebühren.
Die Möglichkeit zur Nutzung der Ausbildungspauschale besteht für max. zwei Jahre.
Sie endet ausserdem nach dem bezahlten Jahr, in dem der erste Alleinflug (First Solo) durchgeführt wurde.

Pauschalangebot Fluggebühren: Segelflug für Piloten mit Flugschein
Mitglieder unter 21 Jahre 150,00 € / Jahr
Mitglieder ab 21 Jahre 200,00 € / Jahr
Im Pauschalangebot sind alle Fluggebühren und Windenstarts enthalten.

Fluggebühren: (ohne Teilnahme am Pauschalangebot)
Flugzeit bis zur 180. Minute 0,25 € / Minute
Windenschlepp 4,00 € / Start
F-Schlepp: Der F-Schlepp wird nach Schlepphöhe berechnet bis 400 Meter 12,00 €
pro weitere angefangenen 200 Meter 6,00 €

Für Rückschlepps/Streckenschlepps (>10 km Radius) wird die Flugzeit des Schleppflugzeuges plus ein
Schleppzuschlag von 12,00 € berechnet.

Fliegen lernen mit dem Motorsegler

Einstandsbeitrag Reisemotorsegler (TMG)
einmalig 250,00 € (Super Dimona u. Super Dimona TTC)

Der Einstandsbeitrag berechtigt zur Benutzung aller dem Verein gehörenden Reisemotorsegler.
Der Beitrag wird mit der ersten Benutzung eines Reisemotorseglers fällig.

Sonderregelung für Flugschüler:
- bei Schulungsbeginn 50% des Einstandsbeitrages
- nach dem ersten Alleinflug (First Solo) die restlichen 50% des Einstandsbeitrages

Sonderregelung für Segelflugschüler:
In der Segelflugausbildung können Schulstarts auf Motorsegler ohne Einstandsbeiträge durchgeführt werden.

Fluggebühren:
Motorlaufzeit pro Einheit (nass) D-KHOX 0,85 € / Einheit - D-KHOE 0,90 € / Einheit

Motorflug

Einstandsbeitrag Motorflug (DA40) (SEP) einmalig 750,00 €
Der Einstandsbeitrag berechtigt zur Benutzung der dem Verein gehörenden Motormaschine.
Der Beitrag wird mit der ersten Benutzung der Motormaschine fällig.

Sonderregelung für Flugschüler:
- bei Schulungsbeginn 50% des Einstandsbeitrages
- nach dem ersten Alleinflug (First Solo) die restlichen 50% des Einstandsbeitrages

Fluggebühren:
Motorlaufzeit pro Minute (nass)
die ersten 15 Minuten 2,90 € / Minute
jede weitere Minute 2,70 € / Minute

Einstellgebühren für aktive Mitglieder

(sofern Platz vorhanden)
Fällig jeweils am 1. Januar für das laufende Kalenderjahr.

  Monat Jahr
Segelflugzeug im Hänger 35,00 350,00
Motorflugzeug, Motorsegler, Ultraleicht, im Freien 35,00 350,00
Motorflugzeug, Motorsegler, Ultraleicht, Halle 4 42,50 425,00
Motorflugzeug, Motorsegler, Ultraleicht, Halle 1,2,3 50,00 500,00

Schadenshaftung:

Für angerichtete Schäden an Flug-/Start- oder sonstigen Geräten, ist der Verursacher bei fahrlässiger Handlung bis zu
1000,00 € ersatzpflichtig.
Für alle mutwilligen und grob fahrlässigen Beschädigungen am Eigentum des Sportfliegerclubs Hockenheim e.V.
ist die Person, die den Schaden verursacht, voll schadensersatzpflichtig.
Die Vorstandschaft behält sich vor, bei Härte- und Sonderfällen, die Ersatzpflicht individuell zu regeln.
Hier können beispielsweise auch die in früheren Jahren erbrachten, besonderen Leistungen berücksichtigt werden.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Es gilt immer die aktuelle Gebührenordnung des Sportflieger-Club Hockenheim e.V.